Seite auswählen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

Die tailorcrate GmbH (nachfolgend tailorcrate) wird vertreten durch die Geschäftsführer Daniela Verhoeven und Marco Franz, Spechtweg 1, 38108 Braunschweig. Für Bestellungen, die über https://www.tailorcrate.com (nachfolgend Shop) getätigt werden, gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Zusätzlich können die AGB als Datei hier heruntergeladen werden. Zum Lesen der Datei wird ein Zusatzprogramm benötigt (z.B. Adobe Acrobat Reader).

1. Geltungsbereich

Nachfolgende AGB gelten für Verträge, die über den Shop zwischen tailorcrate und dem Kunden/der Kundin geschlossen werden. Die Vertragssprache ist deutsch. tailorcrate behält sich das Recht vor, diese AGB mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Hierzu informiert tailorcrate den Kunden/die Kundin von der geplanten Änderung der AGB und weist auf sein/ihr Widerrufsrecht hin. Sollte der Kunde/die Kundin nicht innerhalb von zwei Monaten nach der Änderungsmitteilung widersprechen, gelten die Änderungen als angenommen.

2. Produktinformation

Im Shop werden durch tailorcrate folgende Produkte angeboten:

  • Einzelbox,
  • Abobox (Flexible Laufzeit),
  • Abobox (3 Monate),
  • Abobox (6 Monate) und
  • Abobox (12 Monate).

Die Produkte bestehen aus Versandboxen, Näh-, Häkel-, Strick- und Kurzwaren (nachfolgend Produktinhalte).

3. Vertragsgegenstand

(1) tailorcrate verpflichtet sich während der Vertragsdauer zur Lieferung von Produkten. Der Kunde/die Kundin ist verpflichtet, die Produkte während der Vertragsdauer abzunehmen und den vereinbarten Preis zu zahlen.

(2) Dem Kunden/der Kundin ist bekannt, dass er/sie bei der Bestellung von Produkten die Inhalte nicht kennt. Der Kunde/die Kundin hat keinen Anspruch auf bestimmte Produktinhalte, auch wenn diese auf den zu den Produkten gehörenden Bildern dargestellt werden. Die Bilder dienen der Illustration und können vom Produktinhalt abweichen, z.B. in der Farbe, Menge oder Ausführung.

4. Zustandekommen des Vertrags

(1) Die Berechtigung zum Kauf haben alle natürlichen Personen, die eine deutsche Lieferanschrift besitzen.

(2) Die für den Vertragsschluss notwendigen Daten sind durch den Kunden/die Kundin bei der Bestellung anzugeben. Auf Pflichtangaben wird der Kunde/die Kundin während der Bestellung hingewiesen. Der Kunde/die Kundin kann jederzeit die von ihm/ihr eingegebenen Daten korrigieren und die Bestellung abbrechen. Der Endpreis und/oder die monatlich anfallenden Kosten sind ersichtlich, bevor der Kunde/die Kundin die Bestellung kostenpflichtig absendet. Der Kunde/die Kundin kann für die Bestellung aus den im Shop aufgeführten Zahlungsmitteln wählen. Durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ sendet der Kunde/die Kundin ein verbindliches Angebot zum Vertragsabschluss.

(3) Nach der Bestellung erhält der Kunde/die Kundin per E-Mail eine Bestellbestätigung, welche die Einzelheiten der Bestellung zusammenfasst. Die AGB können durch den Kunden/die Kundin nach der Bestellung gespeichert werden. tailorcrate speichert ebenfalls die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen AGB und die Bestelldaten des Kunden/der Kundin. Bis zu diesem Zeitpunkt kann tailorcrate das Angebot verweigern. Erst mit der Angebotsannahme durch tailorcrate entsteht ein Anspruch auf Lieferung der bestellten Produkte (Auftragsbestätigung). Dem Kunden/der Kundin wird die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen AGB und die Rechnung per E-Mail zugesendet.

(4) Sollte tailorcrate durch ein Verschulden des Kunden/der Kundin Rückbelastungen oder Stornoentgelte entstehen, trägt der Kunde/die Kundin die entstandenen Kosten.

5. Vertragslaufzeit

  • Einzelbox: Das Vertragsverhältnis endet mit der Lieferung der bestellten Einzelbox.
  • Abobox (Flexible Laufzeit): Das Vertragsverhältnis endet, sobald das Abonnement durch den Kunden/die Kundin gekündigt und die zuletzt bezahlte Abobox durch tailorcrate an den Kunden/die Kundin geliefert wurde. Die Kündigung kann entweder über den Kunden-Account, über das Kontaktformular oder per E-Mail erfolgen.
  • Abobox (3 Monate): Das Vertragsverhältnis endet automatisch mit der Lieferung von drei aufeinander folgenden Aboboxen.
  • Abobox (6 Monate): Das Vertragsverhältnis endet automatisch mit der Lieferung von sechs aufeinander folgenden Aboboxen.
  • Abobox (12 Monate): Das Vertragsverhältnis endet automatisch mit der Lieferung von zwölf aufeinander folgenden Aboboxen.

6. Zahlung

(1) Die im Shop genannten Preise sind Endpreise, sind in EURO und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. In den Preisen inbegriffen sind die Versandkosten. Bei der Abobox (Flexible Laufzeit) wird das Zahlungsmittel monatlich belastet, solange der Kunde/die Kundin den Vertrag nicht kündigt.

(2) Die Bezahlung der Produkte erfolgt mit Kreditkarte, Amazon Pay, PayPal, Sofortüberweisung oder Giropay – mit der Ausnahme, das bei der Abobox (Flexible Laufzeit) eine Bezahlung mit Giropay nicht möglich ist.

 7. Lieferung

(1) tailorcrate versendet die Produkte zum letzten Tag eines Monats. Sollte dieser Tag auf einen niedersächsischen Feiertag, einen Samstag oder Sonntag fallen, so verschiebt sich die Versendung auf den darauffolgenden Werktag. Die Lieferzeit beträgt 2-5 Tage.

(2) Sollten Sendungen an tailorcrate zurückkommen (z.B. Paket wurde nicht abgeholt, Zustellung nicht möglich), trägt der Kunde/die Kundin die Kosten für eine erneute Zustellung, die 8,50 Euro beträgt. Für die Zahlungsabwicklung erhält der Kunde/die Kundin die erforderlichen Bankdaten und wird per E-Mail über den Versand informiert. Bei einer Mängelhaftung gelten die gesetzlichen Regelungen.

8. Widerrufsrecht

(1) Der Kunde/die Kundin hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem der Kunde/die Kundin oder ein von ihm/ihr benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Produkte in Besitz genommen hat. Um sein/ihr Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde/die Kundin tailorcrate mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. per Post, Telefon oder E-Mail) über seinen Entschluss zum Vertragswiderruf informieren.

(2) Der Kunde/die Kundin kann dafür das Muster-Widerrufsformular verwenden. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wird.

Folgen des Widerrufs

(1) Sollte der Kunde/die Kundin diesen Vertrag widerrufen, zahlt tailorcrate dem Kunden/der Kundin alle Zahlungen, die sie von ihm/ihr erhalten hat, spätestens innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Tag zurück, an dem die Mitteilung über den Vertragswiderruf bei tailorcrate eingegangen ist.

(2) Für diese Rückzahlung verwendet tailorcrate dasselbe Zahlungsmittel, das bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde, es sei denn, mit dem Kunden/der Kundin wurde etwas anderes vereinbart. Dem Kunden/der Kundin werden wegen dieser Rückzahlung keine Entgelte berechnet. Der Kunde/die Kundin trägt die regelmäßigen Kosten der Rücksendung der Produkte.

Muster-Widerrufsformular

  • Von Vorname, Nachname, Anschrift, Emailadresse
  • An tailorcrate GmbH, Spechtweg 1, 38108 Braunschweig, Deutschland, contact.us@tailorcrate.com
  • Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Produkte …
  • Bestellt am …
  • Unterschrift (nur bei Mitteilung auf Papier)
  • Ort, Datum

9. Datenschutz

(1) tailorcrate nimmt den Datenschutz ernst und handelt nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen. tailorcrate erhebt personenbezogene Daten von Kunden im Rahmen von Bestellungen. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden die Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern der Kunde/die Kundin nicht ausdrücklich in eine weitere Nutzung seiner/ihrer Daten eingewilligt hat.

(2) Zur Zahlungsabwicklung gibt tailorcrate die bei der Bestellung erhobenen Zahlungsdaten an den mit der Zahlung beauftragten Zahlungsdienstleister sowie Kundendaten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weiter. Der Kunde/die Kundin hat ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die bei tailorcrate zu seiner/ihrer Person gespeicherten Daten sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung, Widerruf oder Löschung seiner/ihrer personenbezogenen Daten kann sich der Kunde/die Kundin an die im Impressum hinterlegten Kontaktdaten wenden.

(3) tailorcrate speichert folgende Daten in Server-Logfiles: Browsertyp, Browserversion, Betriebssystem, Webseite, von der aus der Kunde/die Kundin diesen Shop besucht, Hostname des Rechners, Uhrzeit und Datum der Serveranfrage und die Internet Protokoll-Adresse. Um den Besuch in den Shop attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwendet tailorcrate Cookies (Session- und persistente Cookies). Der Shop nutzt zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL-Verschlüsselung.

10. Streitbeilegungsverfahren und Verbraucherschlichtungsstelle

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Onlinestreitbeilegung (OS) bereit (Onlinestreitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO). tailorcrate weist darauf hin, dass tailorcrate nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilnimmt. Die Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle nach § 4 Absatz 2 Satz 2 Verbraucherstreitbeilegungsgesetz (VSBG). ist:

Allgemeine Verbraucherschlichtungsstelle des Zentrums für Schlichtung e. V.
Straßburger Str. 8
77694 Kehl, Deutschland
Telefon: 0049 7851 79579 40
Internet: https://www.verbraucher-schlichter.de

Stand: 22. März 2018